Das Programm der New England Patriots in Düsseldorf

NFL-Franchise in der Sportstadt

Photo by Fred Kfoury III/Icon Sportswire

von Norbert Krings

Touchdown in Düsseldorf! So wird es sich auch in der NRW-Landeshauptstadt anfühlen, wenn die New England Patriots in ihrem ersten Saisonspiel in Miami erfolgreich sein werden. Für die Fans der Mannschaft aus der National Football League hat das Warten auf den Saisonstart am kommenden Sonntag, 11. September, endlich ein Ende. Dann geht es in der wichtigsten Football-Liga der Welt wieder um Siege und Punkte. Und die Fans dieser außergewöhnlichen Mannschaft können in Düsseldorf fast hautnah dabei sein und hoffentlich auch einen Sieg ihres Teams feiern.

Die Schifffahrt auf dem Rhein an Bord der MS RheinGalaxie ist eine der vielen Aktionen und Veranstaltungen, die für die unzähligen Fans der weltweit so beliebten NFL-Mannschaft an diesem Tag organisiert werden. Mit dabei sind dann die gebürtigen Deutschen und ehemaligen Patriots-Spieler Sebastian Vollmer und Markus Kuhn sowie Teile der Patriots Cheerleader, das Team-Maskottchen Pat Patriot, Vertreter der Geschäftsleitung und weitere Special Guests.

Innerhalb von kürzester Zeit war die Veranstaltung auf der MS Rhein Galaxie ausverkauft, weil sich die Mitglieder der Patriots-Fanclubs aus Deutschland auf diese Veranstaltung unglaublich freuen. Mit den deutschen Ex-Spielern das Spiel gemeinsam zu schauen und hoffentlich auch den Sieg zu feiern, wird sich großartig anfühlen. Das an den US-Amerikanischen Geschmack angepasste Essen und eine Fülle von Getränken wird dann ebenso zum Gelingen der Fahrt auf dem Rhein beitragen.

„Wir wollen zum Saisonauftakt ein großes Spektakel veranstalten und ich kann mir keine bessere Möglichkeit vorstellen, als dies in Düsseldorf auf dem Rhein gemeinsam mit unseren Fans zu tun“, hatte Jen Ferron, Chief Marketing Officer der Patriots erklärt, der sich sehr über die sehr große Resonanz bei den Fanclubs in Deutschland gefreut hat. So war es kein Thema, dass das Fan-Treffen auf dem Rhein und der Beginn der Saison gemeinsam gefeiert werden kann. Weitere Aktionen der Patriots sind in Deutschland geplant. „Die Vorfreude auf ein NFL-Spiel in Deutschland ist daher riesig.“

Der Zeitplan der New England Patriots in Düsseldorf

Am Freitag wird die Delegation der New England Patriots in Düsseldorf ankommen. Mit der Begrüßung der Delegation durch Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und US-Generalkonsulin Pauline Kao wird deutlich, welchen Wert der Besuch für Düsseldorf hat, auch wenn die Rhein-Metropole im Ringen um ein NFL-Spiel auf deutschem Boden erst einmal den Kürzeren gegenüber München und Frankfurt gezogen hatte.

Am Samstag gibt es eine Art „Schnitzeljagd“. Die Delegation der Patriots bewegt sich durch Düsseldorf und wird via Social Media immer wieder Hinweise geben, wo man sie gerade treffen kann. Am Spieltag selbst und bei der Watchparty auf dem Rhein werden die Gäste aus den USA die überwältigende Resonanz genießen. Die gesamte Patriots-Delegation wird dann dabei sein und auf einen erfolgreichen Start ihrer Mannschaft im fernen Miami hoffen und beim Spiel mitfiebern.

„Folgt unseren Deutschen Social Media Kanälen – auf Instagram: @patriotsdeutschland, Twitter: @patsdeutsch, Facebook: New England Patriots Fans in Deutschland – für Hinweise, wo wir uns gerade befinden. Falls ihr uns am Samstag findet, erhaltet ihr Preise, unterschriebene Fanartikel und wir verlosen die allerletzten Tickets für die ausverkaufte Watch Party auf dem Rhein am Sonntag!“ So haben sich die Patriots an ihre deutschen Fans gewendet.

Auch am Montag ist noch eine Aktion vorgesehen. Die beiden deutschen Ex-Profis der Patriots, Sebastian Vollmer und Markus Kuhn, werden ein Flag Football Training im Rahmen des NFL Flag Football Programms leiten und dabei natürlich ihre Erfahrungen aus der größten Football Liga der Welt einbringen und mit den Düsseldorfer Football-Nachwuchs teilen.

Dass Sebastian und Markus nach ihrer Spielerkarriere zurückkehrten, um die Preseason-Spiele der Patriots in Deutschland zu übertragen, während Jakob Johnson in den letzten drei Jahren für die Patriots spielte, hat sicherlich zum exponentiellen Wachstum unserer Fanclubs im ganzen Land beigetragen“, sagte Fred Kirsch, Vice President of Content bei den Patriots, der seiner Freude, noch direkter und kreativer mit den Patriots-Fans in Kontakt treten zu können, Ausdruck gab und weitere Veranstaltungen auf deutschem Boden ankündigte.

Bastian Becker, Director Sports bei D.LIVE, sieht den Besuch der Patriots, eine der erfolgreichsten Franchises der NFL-Historie, als Zeichen dafür, dass Düsseldorf als Sportstadt und wichtigen Standort des American Footballs in Deutschland wahrgenommen wird: „Es ist ein großartiges Zeichen für den Football und seine Entwicklung in Düsseldorf und wir freuen uns auf die gemeinsamen Aktionen, die auch künftig bei uns stattfinden werden.“

Um über alle Aktivitäten der Patriots in Deutschland auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich hier für den deutschen Newsletter anmelden: https://www.patriots.com/news/deutschland.

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:1

1:2

2:0

4:3 (OT)

3:1

3:0

0:3

2:1

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter