Ehrung für Juniorsportler:innen

Auszeichnungen für die Jahre 2020 und 2021

Foto: Stadt Düsseldorf

Die Stiftung Pro Sport Düsseldorf zeichnet jährlich ausgewählte Nachwuchsleistungssportlerinnen und Nachwuchsleistungssportler aus Düsseldorfer Sportvereinen für besondere sportliche Erfolge aus. In Vertretung von Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller, Präsident des Kuratoriums der Stiftung Pro Sport Düsseldorf, ehrte Bürgermeister Josef Hinkel die jungen Talente am Dienstag, 14. Juni, im Jan-Wellem-Saal des Düsseldorfer Rathauses.

Gingen die ersten beiden Plätze 2020 noch an die Golferin Sophie Witt vom Golf Club Hubbelrath und den Beachvolleyballer Rudy Schneider von der DJK TUSA Düsseldorf, so kommen die Erstplatzierten 2021 allesamt vom Düsseldorfer Hockeyclub: Sara Strauss, Lilly Stoffelsma und Sophia Schwabe wurden gemeinsam mit der Deutschen U19-Hockeynationalmannschaft im spanischen Valenica U19-Europameisterinnen und Julius Hayner in Indien sogar U21-Vizeweltmeister.

„In den letzten beiden Jahren haben unsere Düsseldorfer Juniorsportlerinnen und Juniorsportler beeindruckende Platzierungen in deutschen und internationalen Wettbewerben errungen. Unter ihnen befinden sich Deutsche Meister, Europa- und Vize-Weltmeister in den unterschiedlichsten Sportarten. Für die tollen Leistungen, die sie mit großer Ausdauer und Disziplin erreicht haben, verdienen sie und ihre Trainerinnen und Trainern Respekt und Anerkennung. Die Unterstützung durch die Stiftung Pro Sport Düsseldorf soll den jungen Toptalenten dabei helfen, ihren Sport auch künftig unter exzellenten Bedingungen auszuüben und ihre Talente noch weiter in der Sportstadt Düsseldorf zu entfalten“, betont Bürgermeister Josef Hinkel.

Dirk Lindner, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Pro Sport Düsseldorf, erklärt weiter: „Alle Zweit- und Drittplatzierten des 2021er Jahrgangs kommen jeweils aus unterschiedlichen Düsseldorfer Leistungssportvereinen bzw. verschiedenen Sportarten. Dies unterstreicht wieder einmal, wie breit vor allem der Düsseldorfer Nachwuchsleistungssport aufgestellt ist. Ich gratuliere allen Preisträgerinnen und Preisträgern recht herzlich und freue mich, ihre Karrieren weiterverfolgen und mit der Stiftung weiter unterstützen zu können.“

Die geehrten Sportlerinnen und Sportler erhalten mit Unterstützung der Stadtsparkasse Düsseldorf eine finanzielle Förderung von bis zu 1.000 Euro im Rahmen eines einjährigen Stipendiums durch die Stiftung Pro Sport.

Steckbriefe der Preisträgerinnen und Preisträger

2020
Sophie Witt (1. Platz 2020, weiblich)

Die Golferin vom Golf Club Hubbelrath e. V. wurde 2020 Team-Europameisterin bei den Mädchen und Deutsche Meisterin im Einzel in der AK 18.

Rudy Schneider (1. Platz 2020, männlich)
Der Beachvolleyballer der DJK TUSA 06 Düsseldorf wurde 2020 Dritter bei der U22-Europameisterschaft und Fünfter der Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft der Herren.

Katharina Löb (2. Platz 2020, weiblich)
Die Judoka vom Judo-Sport-Verein Düsseldorf gewann 2020 bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der U21 in Frankfurt an der Oder den Titel.

Jule Mantsch (2. Platz 2020, weiblich)
Die Beachvolleyballerin der DJK TSA 06 Düsseldorf wurde 2020 Deutsche U18-Meisterin und nahm an der U18-Europameisterschaft teil.

Paula Schürholz (2. Platz 2020, weiblich)
Die Beachvolleyballerin von der DJK TUSA 06 Düsseldorf wurde 2020 Deutsche Meisterin in der U20 und errang 2019 bei den U18-Europameisterschaften den 9. Platz.

Alvar Adler (2. Platz 2020, männlich)
Der Leichtathlet vom Allgemeinen Rather Turnverein wurde 2020 Deutscher Meister im Neunkampf in der Altersklasse M14.

Niklas Held (2. Platz 2020, männlich)
Der Beachvolleyballer von der DJK TUSA 06 Düsseldorf wurde mit seinem Partner Max Lübbert Deutscher Beach-Volleyball-Meister der männlichen Jugend U20 und erreichte den 3. Platz bei der männlichen Jugend U19.

Gregory Minoué (2. Platz 2020, männlich)
Der Hürdenspringer vom Turnverein Angermund wurde 2020 Deutscher Jugend-Hallenmeister in der U20 über 60m Hürden sowie Deutscher Jugendmeister im Freien in der U20 über 110 m Hürden.

Max Lübbert (2. Platz 2020, männlich)
Der Beachvolleyballer von der DJK TUSA 06 Düsseldorf wurde mit seinem Partner Niklas Held Deutscher Beach-Volleyball-Meister der männlichen Jugend U20 und erreichte den 3. Platz bei der männlichen Jugend U19.

2021
Sara Strauss (1. Platz 2021, weiblich)
Die Hockeyspielerin des Düsseldorfer Hockey Clubs wurde 2021 U19-Europameisterin, Deutsche Meisterin bei den Erwachsenen sowie beste Torschützin bei der U19 EM.

Lilly Stoffelsma (1. Platz 2021, weiblich)
Die Hockeyspielerin des Düsseldorfer Hockey Clubs wurde ebenfalls U19-Europameisterin und Deutsche Meisterin mit der Damenmannschaft des Clubs.

Sophia Schwabe (1. Platz 2021, weiblich)
Zusammen mit ihren zuvor genannten Teamkolleginnen vom Düsseldorfer Hockey Club wurde sie U19-Europameisterin, Deutsche Meisterin sowie als beste Spielerin bei der U19 EM ausgezeichnet.

Julius Hayner (1. Platz 2021, männlich)
Der Hockeyspieler des Düsseldorfer Hockey Clubs wurde mit der Deutschen U21 Hockey-Nationalmannschaft U21 Vize-Weltmeister.

Jule Mansch (2. Platz 2021, weiblich)
Die Beachvolleyballerin der DJK TUSA 06 Düsseldorf wurde Dritte bei den U18-Europameisterschaften sowie Deutsche Meisterin in den Altersklassen U18, U19 und U20.

Inga-Marie Hofmann (2. Platz 2021, weiblich)
Die Seglerin des Düsseldorfer Yachtclubs belegte bei der Junioren-Weltmeisterschaft den 4. Platz.

Gregory Minoué (2. Platz 2021, männlich)
Der Hürdenläufer des Turnvereins Angermund wurde Fünfter bei der U20-EM sowie Deutscher Meister in der U20 indoor/outdoor.

Luise Braaf (3. Platz 2021, weiblich)
Die Trampolin-Turnerin des Turnvereins Unterbach gewann im Teamwettbewerb die Bronzemedaille bei der Junioren-EM.

Alexe Wagemaker (3. Platz 2021, weiblich)
Die Judoka des Judo-Clubs 71 erreichte Bronze bei der U21 EM im Mixed-Team.

Maksim Anton (Sonderpreis 2021, männlich)
Der Eishockeyspieler der DEG ist im Verein herangewachsen und nahm bereits an U18-Länderspielen teil. Er wird seit ein paar Jahren durch die Stiftung Pro Sport unterstützt. Nun ist er Teil der Profi-Mannschaft der DEG und somit ein sehr gutes Beispiel der Düsseldorfer Nachwuchsleistungssportförderung.

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:2 (nP)

1:3

0:2

0:3

0:3

1:2

1:2

3:0

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter