Fortuna gewinnt ersten Test 5:0

Narey, Peterson, Appelkamp, Iyoha und Klaus treffen

Foto: Christof Wolff

von Norbert Krings

Fortuna Düsseldorf hat am sechsten Tag der Vorbereitung auf die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga das erste Testspiel mit 5:0 gewonnen. Khaled Narey, Kristoffer Peterson, Shinta Appelkamp, Emma Iyoha und Felix Klaus erzielten die Treffer für das Thioune-Team beim Oberliga-Zweiten VfB Hilden 03.

Die Sonne brannte unaufhörlich vom Himmel. An der Freude auf das erste Testspiel das in Hilden änderte das nichts. Der VfB Hilden hatte Fortuna Düsseldorf eingeladen zum ersten Test in der neuen Saison. Am Bandsbusch waren über 1600 Zuschauer dabei, auch um die neuen Auswärtstrikots der Fortuna zu sehen und zwei verschiedene Fortuna-Teams, die sich jeweils eine Halbzeit bewähren und Konkurrenz machen sollten.

Für Fortuna lief zum ersten Mal Tim Corsten aus der U23 auf. Der Innenverteidiger der „Zwoten“ verteidigte auf links. Benjamin Böckle, der erste und einzige Neuzugang bei den Profis war noch nicht dabei. Daniel Bunk spielte vor der Pause auf der Spielmacher-Position. Nicht dabei waren zudem Rouwen Hennings und Nana Ampomah jeweils wegen muskulärer Probleme. Dawid Kownacki steigt erst in Österreich ein, Ao Tanaka erhielt noch Sonderurlaub, nachdem er für die japanische Nationalmannschaft im Einsatz war.

Daniel Ginczek war in Hilden nicht erfolgreich. Foto: Wolff

Wie im vergangenen Jahr hätte Kristoffer Peterson das erste Testspieltor der Fortuna erzielen können. Doch seine Kopfball-Gelegenheit nutzte er in der zweiten Minute nicht konsequent. Und als er in der 13. Minute allein vor Hildens Keeper Bastian Sube aus abseitsverdächtiger Position auftauchte, schlenzte der Schwede den Ball über den Torwart, allerdings auch über das Tor. In der 19. Minute musste ein Hildener Abwehrspieler nach einem Kopfball von Christoph Klarer kurz vor der Linie retten.

Den ersten Treffer für den Fußball-Zweitligisten erzielte dann schließlich Khaled Narey, der sich nach 23 Minuten im Strafraum gleich gegen mehrere Hildener Spieler durchsetzen und schließlich aus 13 Metern erfolgreich zum 1:0 einschießen konnte. Das gelang sieben Minuten später dann auch Kristoffer Peterson. Nach einem Narey-Pass schloss er an der Strafraumgrenze erfolgreich zum 2:0 ab.

Neun andere Spieler standen in der zweiten Hälfte für die Fortuna nach dem Wechsel auf dem Platz. Nur Tim Oberdorf, der auf die Sechser-Position rutschte, und Kris Peterson blieben zunächst im Team. Es dauerte bis zur 58. Minute bis das Tor zur 3:0-Führung fiel. Felix Klaus bediente geschickt Shinta Appelkamp von der rechten Seite. Fortunas junger Regisseur ließ mit einer feinen Drehung seinen Gegenspieler ins Leere laufen und er zielte aus 15 Metern das 3:0. Nicht ganz so erfolgreich war Emma Iyoha bei seinen drei sehr guten Möglichkeiten kurz danach.

In der Folge blieb das Spiel verteilt, die Hildener versuchten, den Ball so lange wie möglich in den eigenen Reihen zu halten. Fortunas Elf konnte das Tempo bei diesen Temperaturen nicht so hoch halten, um den Gegner mehr in Verlegenheit zu bringen. Erst zwei Minuten vor dem Ende gelang dann nach einer Ecke doch noch das 4:0. Emma Iyoha staubte erfolgreich ab, und Felix Klaus setzte mit dem 5:0 nach einem Konter den Schlusspunkt.

„Wir haben wieder ein wenig Fannähe hergestellt, aber die Temperaturen haben das Ganze nicht leicht gemacht. Diesmal haben wir den Schwerpunkt auf das Spiel gegen den Ball gelegt. Wir wollten dem Gegner wenig Torchancen erlauben, das ist uns in der zweiten Hälfte besser gelungen.“
Fortunas Trainer Daniel Thioune

Fortuna, 1. Hälfte: Wolff – Zimmermann, Klarer, Oberdorf (Kapitän), Corsten – Sobottka – Narey, Bunk, Peterson – Ginczek Lobinger
Fortuna, 2. Hälfte: Gorka – Geerkens, Hoffmann, Vukancic, Gavory – Oberdorf (64. E. Fernandes) – Klaus, Appelkamp (80. Niemiec), Piotrowski, Peterson (64. Bird) – Iyoha
Schiedsrichter: Alexander Schuh (Kaarst)
Zuschauer: 1600
Tore: 0:1 (23.) Narey, 0:2 (30.) Peterson, 0:3 (58.) Appelkamp 0:4 (88.) Iyoha, 0:5 (90.) Klaus
Gelbe Karten: zur Linden / –

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:0

3:0

2:3

2:1

1:3

2:2

2:4

3:1

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter