Borussias Boll und Karlsson beim Elite-Treffen dabei

An diesem Wochenende (26./27. Februar) trifft sich die europäische Tischtennis-Elite in der Schweiz zum Europe Top 16 Cup. Nicht fehlen dürfen bei diesem Event natürlich auch die Spieler von Borussia Düsseldorf: Timo Boll und Kristian Karlsson werden den Rekordmeister beim mit 100.000 Euro dotierten prestigeträchtigen Turnier vertreten.

Im Salle Omnisport du Pierrier in Montreux werden nicht weniger als fünf Spieler der Top 20 der Welt dabei sein, insgesamt gehören 14 der 16 Teilnehmer den Top 50 an. Dabei fehlen sogar noch einige der Spitzenathleten wie der verletzte Dimitrij Ovtcharov (GER/Weltrangliste: 6), Liam Pitchord (ENG/13, abgesagt) und Truls Moregard (SWE/18) sowie Borussias Anton Källberg (31) und Dang Qiu (41). Die beiden Schweden und auch Qiu würden aufgrund ihrer Ranglistenposition Teil des erlesenen Kreises sein, dürfen allerdings aufgrund der Zulassung von nur zwei Spielern der gleichen Nation nicht dabei sein. Timo Boll (8) und Patrick Franziska (14) sind als Nummer eins und zwei der Setzliste für Deutschland am Start, Mattias Falck (15) und Kristian Karlsson (28) für Schweden (Setzungsposition 3 und 7). Neben den 15 besten Spielern Europas steht ein Platz im Feld dem Gastgeberland zu, unabhängig von der Platzierung des Sportlers im Ranking.

Timo Boll konnte den Europe Top 16 Cup bzw. das Vorgänger-Turnier „Europe Top 12“ bereits sieben Mal gewinnen, zuletzt in 2020. Damit ist der Weltranglistenachte zusammen mit Jan-Ove Waldner (SWE) Rekordsieger des seit 1971 stattfindenden kontinentalen Events. Für Karlsson wäre ein Sieg der erste Erfolg bei der hochklassig besetzen Veranstaltung am Genfer See.

Der Europe Top 16 Cup wird ab der ersten Runde (Achtelfinale) im K.O.-System ausgetragen und über vier Gewinnsätze gespielt. Die erste Runde und das Viertelfinale finden am Samstag statt, die Halbfinals und das Endspiel stehen am Sonntag auf dem Programm. Die Auslosung findet am Freitagabend (19 Uhr) im Beisein der Aktiven statt.

Das Teilnehmerfeld im Überblick:

1. Timo Boll Düsseldorf/GER

2. Patrick Franziska GER 

3. Mattias Falck SWE

4. Darko Jorgic SLO 

5. Simon Gauzy FRA

6. Robert Gardos AUT

7. Kristian Karlsson Düsseldorf/SWE

8. Yang Wang SVK 

9. Emmanuel Lebesson FRA

10. Jonathan Groth DEN

11. Tomislav Pucar CRO

12. Daniel Habesohn AUT

13. Kirill Skachkov RUS 

14. Andrej Gacina CRO

15. Panagiotis Gionis GRE

16. Barish Moullet SUI

Alle Informationen und Ergebnisse finden Sie auf www.top16montreux.com und www.ETTU.org, die Livestreams auf www.ETTU.tv. Außerdem stehe ich Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:0

3:0

2:3

2:1

1:3

2:2

2:4

3:1