Top-Zugang im Team Düsseldorf

Florettfechterin Anne Sauer neu im Team

Foto: FIE

Florettfechterin Anne Sauer ist das neueste Mitglied im Team Düsseldorf. Mit der 31-Jährigen wächst das Team auf 25 Athleten:innen aus nunmehr zehn verschiedenen Sportarten, die sich auf der „Road to Paris“ für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 befinden und auf dieser durch D.SPORTS entsprechend begleitet und gefördert werden.

Foto: Niklas Uftring

Zahlreiche Titel und Medaillen auf nationaler sowie internationaler Ebene 
Anne Sauer sammelte in ihrer Karriere bislang insgesamt elf Deutsche Meistertitel. Mit der Florett-Mannschaft holte die ausgebildete Personal- und Fitness-Trainerin zudem zwei Mal die Bronzemedaille bei Europameisterschaften. Beim Florett-Weltcup in Belgrad feierte sie in diesem Jahr ihren ersten Weltcup-Sieg. Darüber hinaus gewann sie vier weitere Medaillen bei hochkarätig besetzten Weltcup- und Grand Prix-Events. In der Weltrangliste steht die mehrfache WM-Teilnehmerin derzeit auf Platz acht. Mit Benjamin Kleibrink steht Anne Sauer ein ehemaliger Weltklasse-Fechter als Trainer zur Seite, der außerdem ihr Lebensgefährte ist. Der viermalige Vize-Weltmeister und Olympiasieger von 2008 gehörte bis zu den Spielen in Tokio selbst viele Jahre dem Team Düsseldorf an.

Anne Sauer: „Ich freue mich, ab sofort ein Teil des Team Düsseldorf zu sein. Eine Teilnahme an Olympischen Spielen ist der Traum für zahlreiche Sportlerinnen und Sportler und dementsprechend natürlich auch ein großes Ziel für mich. Mit der Unterstützung durch das Team Düsseldorf sehe ich gute Chancen, in zwei Jahren in Paris dabei sein zu können.“

Sira Breuer, Projektleiterin des Team Düsseldorf bei D.SPORTS: „Mit Anne Sauer konnten wir eine absolute Spitzen-Athletin für das Team Düsseldorf gewinnen. Fechten ist eine temporeiche und spektakuläre Sportart, bei der enorm viel Präzision und Fokussierung erforderlich ist. Darüber hinaus ist es die insgesamt zehnte Sportart, die in unserem vielfältigen Team abgebildet wird.“

Über das Team Düsseldorf
Im Team Düsseldorf unterstützt die Sportstadt Düsseldorf gemeinsam mit einem wachsenden Partner-Netzwerk Spitzensportlerinnen und Spitzensportler aus Düsseldorfer Vereinen auf dem Weg zu den Olympischen und Paralympischen Spielen. Die Teammitglieder werden kontinuierlich finanziell gefördert und auch bei Themen wie Mobilität, Fitness oder duale Karriere auf ihrer „Road to Paris“ begleitet.

Mit Blick auf das weltgrößte Sportereignis 2024 in Paris wurde bereits zum fünften Mal ein eigenes Team zusammengestellt, das die Sportstadt Düsseldorf bei den Spielen repräsentiert. Das Team Düsseldorf umfasst aktuell 25 Sportlerinnen und Sportler aus zehn verschiedenen Sportarten, denen durch die Unterstützung ein bestmöglicher Fokus auf die sportliche Vorbereitung ermöglicht werden soll.

Bei den vergangenen vier Olympischen und Paralympischen Sommerspielen konnten Athletinnen und Athleten des Förderprogramms 17 Medaillen nach Düsseldorf holen. Insgesamt werden über 50 Leistungssportler:innen verschiedener Altersklassen kontinuierlich in drei städtischen Förderteams unterstützt.

MO

Teilen

Letzte Ergebnisse

3:2 (nP)

1:3

0:2

0:3

0:3

1:2

1:2

3:0

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter