OB Keller empfängt japanische Fußball-Delegation

Verabschiedung von Generalkonsul Iwama

Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Melanie Zanin

Düsseldorf und Japan sind auch im Sport eng miteinander verbunden: Gerade zurück von der Dienstreise aus Japan hat Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller gleich am Dienstag, 20. September, eine hochrangige Delegation des japanischen Fußball-Nationalteams im Düsseldorfer Rathaus empfangen, die sich anlässlich zweier Länderspiele in der Landeshauptstadt aufhält. Japans Nationalmannschafts-Direktor Tetsu Hirai und Naoki Tsumura, Europa-Direktor des japanischen Fußball-Verbandes, überreichten dabei im Jan-Wellem-Saal ein Trikot des japanischen Teams an OB Dr. Keller. Die japanische Nationalmannschaft bestreitet in der Düsseldorfer MERKUR SPIEL-ARENA zwei Test-Länderspiele: gegen die USA (23. September) und Ecuador (27. September).

Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Melanie Zanin

Begleitet wurde die Delegation der japanischen Fußball-Nationalmannschaft vom scheidenden japanischen Generalkonsul Kiminori Iwama, der nach seinen Dienstjahren in Düsseldorf jetzt Deutschland wieder in Richtung Japan verlässt und von OB Dr. Keller verabschiedet wurde. Als Erinnerung gab es einen Plexiglasradschläger.

MF

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:1

1:2

2:0

4:3 (OT)

3:1

3:0

0:3

2:1