HC Motor Zaporizhzhia trinkt Haaner Felsenquelle

Bergisches Unternehmen unterstützt Handballer

Foto: Kenny Beele

Die Haaner Felsenquelle ist ab sofort Getränkepartner des amtierenden ukrainischen Handball-Meisters HC Motor Zaporizhzhia, der in dieser Saison in Düsseldorf trainiert und als 20. Team in der 2. Handball-Bundesliga spielt. Das Unternehmen aus dem Bergischen Land stellt für die Handballer über die gesamte Saison circa 1.000 Liter Mineralwasser pro Monat zur Verfügung. Bei den Heimspielen im CASTELLO Düsseldorf wird der Getränkepartner zudem mit Werbebanden präsent sein.

„Als regional verwurzeltes Unternehmen fördern wir mit großer Begeisterung den Spitzensport. Das in Düsseldorf entstandene Handball-Solidaritätsprojekt rund um den HC Motor Zaporizhzhia ist eine beispiellose Aktion. Gerade der Handballsport hat im Bergischen Tradition und deshalb unterstützen wir nun gerne unsere Freunde aus der Ukraine“, sagt Stephan Römer, Geschäftsführer der Haaner Felsenquelle.

Als nächstgelegener Mineralbrunnen zur Sportstadt Düsseldorf ist die Haaner Felsenquelle bereits seit zwei Jahren Partner des Team Düsseldorf und begleitet als solcher Düsseldorfs Top-Athletinnen und -Athleten auf ihrem Weg zu den Olympischen und Paralympischen Spielen in Paris. Darüber hinaus tritt das Familienunternehmen auch als Sponsor beim Handball-Bundesligisten Bergischer HC auf.

Über die Haaner Felsenquelle

Als einziger Mineralbrunnen im Bergischen Land ist die Haaner Felsenquelle staatl. anerkannte Heilquelle GmbH der Mineralwasser-Nahversorger für die Region sowie die rheinischen Metropolen Köln und Düsseldorf. Das inhabergeführte Familienunternehmen hat eine lange Tradition und ist aus dem Bergischen Land nicht mehr wegzudenken. Schon seit Jahrtausenden vertrauen seine Einwohner auf die besondere Qualität der Haaner Felsenquelle – und bereits seit 1909 wird „das joode Water“ in Flaschen gefüllt.

Das umfangreiche Produktsortiment baut auf zwei starken Mineralwassermarken auf, die sich durch Charakter, Mineralisierung und Kohlensäuregehalt unterscheiden: Das Mineralwasser der Haaner Felsenquelle ist ausgewogen leicht mineralisiert und als Heilwasser staatlich anerkannt. Die Bergische Waldquelle ist ein weiches Mineralwasser ohne Kohlensäure mit besonders mildem Geschmack, der sonst eher französischen Mineralwässern zugeschrieben wird. Doch beide kommen aus der Region und werden nicht über hunderte Kilometer transportiert. Das schont die Umwelt und das Klima.

Das transparente Familienunternehmen steht für Qualität, Nachhaltigkeit und versteht sich als regionaler und unabhängiger Betrieb mit sozialer Verantwortung. Getreu des Mottos „Aus der Region. Für die Region.“ setzt sich die Haaner Felsenquelle insbesondere für heimische Initiativen ein, übernimmt Aufgaben im Umweltschutz und pflegt die bergische Lebenskultur. Der Einsatz für die Region und seine Menschen ist damit elementarer Bestandteil der gelebten Unternehmensphilosophie der Inhaber Gabriele und Helmut Römer sowie der nachfolgenden Generation Thomas und Stephan Römer.

Teilen

Letzte Ergebnisse

1:2

2:0

4:3 (OT)

3:1

3:0

0:3

2:1

4:0

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter