Ein Olympiasieger für die DEG

Roger Hansson ist neuer Cheftrainer

Foto: Birgit Häfner/DEG

von Tobias Kemberg

Der Schwede kennt Sportdirektor Niki Mondt sowie seine beiden Co-Trainer Thomas Dolak und Daniel Kreutzer aus gemeinsamen Spielertagen in Kassel. Bei den Düsseldorfern erhält der 54-Jährige, der zuletzt beim EV Zug in der Schweiz arbeitete, einen Zweijahresvertrag.

Von 1998 bis 2000 standen sie gemeinsam für die Kassel Huskies auf dem Eis, nun sind sie alle vier wiedervereint bei der Düsseldorfer EG: Niki Mondt, Daniel Kreutzer, Thomas Dolak und Roger Hansson. Letzterer ist seit Freitag nun auch offiziell der Nachfolger von Harold Kreis auf der Position des Cheftrainers. Der Name des Schweden geisterte bereits seit mehreren Wochen durch Düsseldorf, am Freitag bestätigte der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga, dass der 54-Jährige die DEG übernimmt.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe bei einem absoluten Traditionsverein des deutschen Eishockeys“, wird Hansson, der zuletzt in der Organisation des Schweizer Erstligisten EV Zug tätig war, in einer Mitteilung des Vereins zitiert. „Der Name ,DEG‘ hatte schon in meiner Zeit bei den Kassel Huskies einen guten Klang. Die Gespräche mit Niki Mondt sowie das aktuelle Konzept des Klubs haben mich total überzeugt. Ich arbeite gerne mit einer jungen Mannschaft und möchte den eingeschlagenen, positiven Weg der DEG fortführen.“

WM-Titel 1992 und Olympia-Gold 1994 mit Schweden

Als Spieler gewann Hansson mit der schwedischen Nationalmannschaft 1992 den WM-Titel und 1994 die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Lillehammer. In 233 Spielen für die Kassel Huskies gelangen ihm zwischen 1996 und 2001 57 Tore und 78 Vorlagen. Bei der DEG erhält Hansson einen Vertrag bis 2024. Neben dem bisherigen Co-Trainer Thomas Dolak, dessen Vertrag verlängert wurde, verstärkt zudem die Düsseldorfer Klublegende Daniel Kreutzer ab sofort das Trainerteam des Viertelfinalisten der Saison 2021/22.

„Roger Hansson ist ein absoluter Eishockey-Fachmann. Er verfügt über viel Erfahrung und war äußerst erfolgreich unter anderem in der in der Weiterentwicklung junger Spieler“, sagt DEG-Sportdirektor Niki Mondt. „Damit erfüllt er vollumfänglich unser Anforderungsprofil und passt hervorragend zu unserer Philosophie. Ich bin davon überzeugt, mit Roger Hansson den richtigen Trainer für die wichtige Position des Cheftrainers gefunden zu haben.“

Derweil laufen die Kaderplanungen unverändert weiter auf Hochtouren. Laut des gut informierten Twitter-Users „RinkRat“ sollen sich die Rot-Gelben und Verteidiger Bernhard Ebner auf eine Vertragsverlängerung geeinigt haben. Eine offizielle Bestätigung seitens der DEG gibt es dazu aber noch nicht.

Das DEG-Team für 2022/23 in der Übersicht:
Tor: Hendrik Hane
Abwehr: Kyle Cumiskey, Niklas Heinzinger, Luca Zitterbart
Angriff: Tobias Eder, Alexander Ehl, Daniel Fischbuch, Stephen MacAulay, Brendan O’Donnell, Cedric Schiemenz, Victor Svensson
Trainerteam: Roger Hansson (Cheftrainer), Thomas Dolak (Co-Trainer), Daniel Kreutzer (Co-Trainer)

Teilen

Letzte Ergebnisse

2:0

3:0

2:3

2:1

1:3

2:2

2:4

3:1

Verpasse keine News mehr und abonniere unseren Newsletter